Rund um Facebook, Twitter, Instagram, Flickr, Snapchat und alle weiteren Social Media Kanäle gibt es eine Menge rechtliche Probleme und leider noch ein paar »Grauzonen«.

Wir beraten You-Tuber in allen medienrechtlichen Fragen. Genauso kümmern wir uns um »Hate Speech«, unerlaubte Foto- und Bildnutzung sowie fragwürdige und missliebige Einträge und Firmenbewertungen z.B. bei Yelp oder Facebook.

  

   

Wir führen auf Anfrage auch kompakte Workshops zur Vermittlung von Medienkompetenz zum Beispiel für Schulen durch.

Ein sehr sensibler Bereich sind die Themen Hatespeech oder schlechte Firmenbewertungen z.B. bei Facebook, Yelp oder Google Business. Leider kann es hier für Privatleute und Unternehmer zum Teil immer noch problematisch sein das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Es ist unsere politische Überzeugung, dass die Regeln die ausserhalb des Internets gelten auch im Internet durchsetzbar sein müssen. Auch gegen Google und Co. Es ist hier nach wie vor nötig Erfahrung zu haben und auch den einen oder anderen Trick zu kennen um gewünschte Ergebnisse zu erzielen.