TfP – »Time for Prints«

Hier wird zwischen dem Fotografen und dem Model vereinbart, dass
beide ihre Zeit unentgeltlich zur Verfügung stellen. Das wann und wo wird auch
geregelt. Für die Zeit die das Model investiert soll es dann Kopien
(üblicherweise alle bearbeiteten und unbearbeiteten, aber keine Negative)
bekommen und diese etwa für die eigene Webseite o.ä. nutzen.

Nach einem solchen Vertrag soll auf beiden Seiten ausdrücklich
keine kommerzielle Nutzung stattfinden.